Pelletkessel IHC15

Die Pelletsheizung von Ihrem Heizcenter bietet Ihnen den Komfort einer automatischen Heizung - wobei der Brennstoff Holzpellets immer noch um die Hälfte weniger kostet als der Betrieb mit einer Ölheizung.

Bei unseren Pelletkessel haben Sie den großen Vorteil - Ihr anfallendes Holz zu verheizen - wann Sie es wollen. Während der Pelletbrenner läuft können Sie Holz in den Brennraum legen, die Flamme des Pelletbrenners verbrennt Ihr Holz einfach mit.

Sie können Ihren IHC Pelletkessel mit Holz befüllen - wenn der Pelletbrenner nicht im Betrieb ist. Nach Anforderung startet der Pelletsbrenner - und wenn genug Holz im Kessel ist, schaltet der Pelletsbrenner wieder ab.

Ist das Holz abgebrannt - wartet der Pelletbrenner wieder auf eine Anforderung des Pufferspeichers - Und schaltet sich bei Bedarf wieder ein. Somit sind Sie unabhängig von nur einem Brennstoff und können Ihre Heizkosten nach Ihren Wünschen so niedrig wie möglich halten.

Der Brennstoff Holz ist in Österreich unbegrenzt Verfügbar - Es wächst mehr Holz nach als verbraucht wird. Das durchforsten der heimischen Wälder ist gut für die Umwelt, die Arbeit und die Wertschöpfung bleibt im eigenen Land - und es ist mit Sicherheit billiger als auf den Weltmeeren auf Plattformen nach Öl zu Bohren und dieses mit Tankschiffen wegzu karren. Bei Unfällen wird auch die Umwelt schwer belastet - wie man in letzter Zeit gesehen hat.

Bei dem Brennstoff Holzpelletts ist zu beachten dass bei guten Heizkessel die Verbrennung zu 99,8% erfolgt. 0,2% Asche bleiben also übrig. Gegenüber einer ÖL oder Gas Heizung hat der Kunde daher ein bisschen Arbeit. Bei 5 Tonnen Holzpelletsverbrauch im Jahr sind es dann ca. 10Kg Asche die Bereinigt werden müssen. Auf eine automatische Aschenaustragunghaben wir aufgrund der sehr guten Verbrennung unseres Pelletkessel verzichtet.

 

Weitere Produktinformationen

Prospekt Download

Bedienungsanleitung Download

 

Pelletkessel-Brennerschnitt